AlpenKlimaGipfel - Unser Lebensraum der Zukunft

Der AlpenKlimaGipfel – Gespräche auf der Zugspitze vernetzt ExpertInnen aus Wirtschaft & Wissenschaft, (TV-)MeteorologInnen und Leitmedien des alpinen Lebensraums. Das Treffen auf dem höchsten Berg Deutschlands dient als Plattform, um zum bestimmenden Thema unserer Zeit – dem Klimawandel – ergebnisoffene Diskussionen über Veränderungen, Herausforderungen und Chancen für den alpinen Lebensraum zu führen.

Hier finden Sie das Programm des 1. AlpenKlimaGipfels auf der Zugspitze vom 27. Juni bis 28. Juni 2024 (Programmänderungen vorbehalten).

Eröffnung

27.6.2024, 12:45 Uhr
Panorama-Gipfelrestaurant auf der Zugspitze, Ehrwald, Tirol

OFFIZIELLE ERÖFFNUNG des 1. AlpenKlimaGipfel auf der Zugspitze

Eröffnung mit Andrea Fischer (Akademie der Wissenschaften), Ralf Roth (Sporthochschule Köln, Int. Expertenforum Klima.Schnee.Sport – D-A-CH), Josef Margreiter (Geschäftsführer der Lebensraum Tirol Holding GmbH), stellvertretend für die GeschäftsführerInnen der Töchterunternehmen Karin Seiler (Tirol Werbung), Marcus Hofer (Standortagentur Tirol), Matthias Pöschl (Agrarmarketing Tirol) und Petra Fraune (Geschäftsführerin der Tiroler Zugspitz Arena).

Moderation: Andreas Onea

Panel 1: Klima & Alpen

27.6.2024, 13:00 Uhr
Panorama-Gipfelrestaurant auf der Zugspitze, Ehrwald, Tirol

„Die Zukunft der Alpen – Alpen ohne Zukunft?“

Begrüßung: Andrea Fischer mit Keynote (10 min)

Thema: „Die Alpen im Wandel: Chancen und Perspektiven im Angesicht des Klimawandels – Status quo & Zukunftsaussichten“

Im Anschluss moderiertes „Speed-Dating – Wissenschaft trifft Alpen“:

Teilnehmende: Andrea Fischer (Glaziologin, AT), Norbert Span (Meteorologe, Geophysiker, Gletscherforscher, AT), Marc Olefs (Leiter d. Abteilung Klimaforschung bei GeoSphere Austria, AT) - angefragt, Ralf Sussmann (Umweltforschungsstation Schneefernerhaus, DE), Sven Kotlarski (Bundesamt f. Meteorologie & Klimatologie MeteoSchweiz, CH) - angefragt, Gudrun Mühlbacher (Deutscher Wetterdienst) - angefragt.

Speedmoderation: Verena Schneider

Panel 2: Klima & Generationen

27.6.2024, 13:45 Uhr
Panorama-Gipfelrestaurant auf der Zugspitze, Ehrwald, Tirol

„Klimaschutz als Menschenrecht: Protestkultur zwischen Grenzen, Generationen und gutem Geschmack?"

Teilnehmende: Rudi Anschober (ehemaliger österreichischer Minister, Bestseller-Autor u.a. „Wie wir uns die Zukunft zurückholen"), Rosmarie Wydler-Wälti (KlimaSeniorinnen, CH) LIVE zugeschalten, Veronika Kurz (Letzten Generation, AT), tba (Protect our Winters, AT), Sofia Scherer (Fridays for Future, AT), Sarah Raich (Vize-BM Kaunertal & 2. Stellvertreterin Klima Bündnis Tirol, AT)

Moderation: tba

Panel 3: Klima & Kommunikation

27.6.2024, 14:30 Uhr
Panorama-Gipfelrestaurant auf der Zugspitze, Ehrwald, Tirol

„Zwischen Alarmismus und Bagatellisierung – wie geht Klimakommunikation?"

Teilnehmende: tba (RTL, DE), Silke Hansen (Meteorologin, Leiterin der Wetterredaktion d. HR, Leiterin des ARD-Wetterkompetenzzentrums, DE), Christian Stöcker (SPIEGEL Bestseller-Autor), Irene Neverla (Professorin f. Journalismus & Kommunikationswissenschaften, Fokus Klimakommunikation, DE)

Moderation: tba

27.6.2024, 15:15 Uhr
Panorama-Gipfelrestaurant auf der Zugspitze, Ehrwald, Tirol

Pause

Panel 4: Klima, Landwirtschaft & Extremwetter

27.6.2024, 15:30 Uhr
Panorama-Gipfelrestaurant auf der Zugspitze, Ehrwald, Tirol

„Wenn Extremwetter Alltag in den Alpen wird –Auswirkungen auf Lebensraum und Landwirtschaft“

Teilnehmende: Elmar Rizzoli (Leiter des Tiroler Zentrum für Krisen- & Katastrophenmanagement, AT), Steve Weingarth (CEO & Managing Partner von GMD),  Hermann Sonntag (ehem. GF Naturpark Karwendel, jetzt selbstständig mit Projektentwicklungen im Bereich Umwelt- & Naturschutz, AT), Romed Giner (Geschäftsführer Giner Kartoffel& Gemüse Gmbh)

Moderation: Verena Schneider

Panel 5: Klima & (Tourismus-)Wirtschaft

27.6.2024, 16:15 Uhr
Panorama-Gipfelrestaurant auf der Zugspitze, Ehrwald, Tirol

„Alpine Zukunft – Wie der Klimawandel den Tourismus verändert“

Teilnehmende: Karin Seiler (Tirol Werbung, AT), Astrid Steharnig-Staudinger (Österreich Werbung, AT), Rene Föger (Hotel Stern, AT), Markus Webhofer (Brandlogic, AT), Ralf Roth (Sporthochschule Köln & Mitglied SIS, DE)

Moderation: Andreas Onea

Abfahrt Zugspitze

27.6.2024, 17:00 Uhr
Panorama-Gipfelrestaurant auf der Zugspitze, Ehrwald, Tirol

Angebot Shuttletransfer Zugspitzbahn > Hotels

Eröffnungsabend im Zugspitzsaal Ehrwald

27.6.2024, 18:30 Uhr
Zugspitzsaal Ehrwald, Ehrwald, Tirol

Beginn Abendevent & Aperitif 

Eröffnungsabend im Zugspitzsaal Ehrwald

27.6.2024, 18:45 Uhr
Zugspitzsaal Ehrwald, Ehrwald, Tirol

Begrüßungen

  • Mario Gerber (LR f. Wirtschaft, Tourismus & Digitalisierung) & René Zumtobel (LR f. Verkehr sowie Umwelt- und Naturschutz)
  • Josef Margreiter (LTH & Vertreter der Gruppe)
  • Theo Zoller (Obmann TZA, Gastgeberregion)
  • Andrea Fischer (Akademie der Wissenschaften) 
  • Ralf Roth (Sporthochschule Köln) 

Videogrußbotschaft von Staatssekretärin Susanne Kraus-Winkler

Moderation: Andreas Onea & Verena Schneider

Eröffnungsabend im Zugspitzsaal Ehrwald

27.6.2024, 19:15 Uhr
Zugspitzsaal Ehrwald, Ehrwald, Tirol

„Im Gespräch“

Im Gespräch mit Bestseller-Autor Christian Stöcker zum Thema „Männer, die die Welt verbrennen: Der Kampf um die Zukunft der Menschheit

Eröffnungsabend im Zugspitzsaal Ehrwald

27.6.2024, 20:15 Uhr
Zugspitzsaal Ehrwald, Ehrwald, Tirol

Klima-Dinner & Networking

28.6.2024, 9:00 Uhr
Panorama-Gipfelrestaurant auf der Zugspitze, Ehrwald, Tirol

„Alpenwelt im Umbruch: Zukunftsperspektiven und Risiken“

Teilnehmende: Josef Margreiter Geschäftsführer der Lebensraum Tirol Holding GmbH,AT), Andrea Fischer (Glaziologin, AT), tba (Umweltforschungsstation Schneefernerhaus, DE), Franz Fischler (ehemaliger EU-Kommissar), Reinhard Klier (Seilbahnsprecher WK),

Moderation: tba, Dauer: 45 min

Details: Wie sieht unser Lebensraum in 100 Jahren aus? Auf welche Veränderungen müssen wir uns vorbereiten und wie können wir unseren Beitrag für die Zukunft leisten? Hier sprechen ExpertInnen über die Veränderung der alpinen Landschaft, ihrer Flora und Fauna, der Luft- und Wasserqualität und was das für den Menschen bedeutet.

28.6.2024, 10:15 Uhr
Panorama-Gipfelrestaurant auf der Zugspitze, Ehrwald, Tirol

„Der Klimawandel in den Medien: Zwischen Wahn und Wahrheit, Fakenews und Faktenchecks“

Teilnehmende: Irene Neverla (Journalismus & Kommunikationswissenschaften, DE), Silke Hansen (Leiterin der Wetterredaktion d. HR, Leiterin des ARD-Wetterkompetenzzentrums, DE), Hans Schipper (Leiter des Süddeutschen Klimabüros am Karlsruher Institut für Technologie, DE) - angefragt, Fabian Hirt (Klimapsychologe , AT)

Moderation: Verena Schneider, Dauer: 55 min

Details: Wie viel mutet man den ZuseherInnen zu? Wo liegen die größten Hürden bei Fakenews und wie vermittelt man den aktuellen Stand der Forschung im Massenmedium? Sind Veränderungen im Denken der Menschen spürbar und ziehen sie positive Taten nach sich?

28.6.2024, 11:30 Uhr
Panorama-Gipfelrestaurant auf der Zugspitze, Ehrwald, Tirol

„Tourismus in der Klimafalle: Lässt sich Geld und Grün vereinbaren?“

Teilnehmende: Harald Pechlaner (Professor & Wirtschaftswissenschaftler, DE/SüdT), Astrid Steharnig-Staudinger (Österreich Werbung, AT), Ralf Roth (Sporthochschule Köln, DE), Michaela Gasser-Mark (Beraterin für touristische Nachhaltigkeit, Klimawandelanpassung und Projektumsetzung, AT)

Moderation: tba, Dauer: 45 min

Details: Im Wirtschaften stechen sich Profit und Klimaschutz oft aus. Wie können Unternehmen nachhaltig erfolgreich sein und wie profitieren alle von klimafreundlicher Wirtschaft? Hier sprechen VertreterInnen der Wirtschaft über die Balance von Klimaschutz und Profit und geben Ausblick in eine nachhaltige Wirtschaftszukunft.

28.6.2024, 13:00 Uhr
Panorama-Gipfelrestaurant auf der Zugspitze, Ehrwald, Tirol

„Klimahelden der Wirtschaft: Wie die ökologische Krise die ökonomische Kreativität anheizt“

Teilnehmende: Marcus Hofer (Standortagentur Tirol, AT), Marcel Huber (Syncraft, AT) und innovative UnternehmerInnen - tba

Moderation: tba, Dauer: 45 min

Details: Mit Innovation die Welt retten? In dieser Diskussionsrunde werden herausragende Innovatoren, First-Mover und einflussreiche Entscheidungsträger zusammenkommen, um einen tiefen Einblick in die zukunftsweisende Rolle von Innovationen im Klimaschutz zu geben, insbesondere mit einem starken Fokus auf alpine Regionen. Die Teilnehmer werden sich über innovative Ansätze austauschen, die darauf abzielen, die einzigartigen ökologischen Herausforderungen der Alpen zu bewältigen und gleichzeitig die Nachhaltigkeit und Resilienz der Region zu stärken.

Eröffnung

27.6.2024, 12:45 Uhr
Panorama-Gipfelrestaurant auf der Zugspitze, Ehrwald, Tirol

OFFIZIELLE ERÖFFNUNG des 1. AlpenKlimaGipfel auf der Zugspitze

Eröffnung mit Andrea Fischer (Akademie der Wissenschaften), Ralf Roth (Sporthochschule Köln, Int. Expertenforum Klima.Schnee.Sport – D-A-CH), Josef Margreiter (Geschäftsführer der Lebensraum Tirol Holding GmbH), stellvertretend für die GeschäftsführerInnen der Töchterunternehmen Karin Seiler (Tirol Werbung), Marcus Hofer (Standortagentur Tirol), Matthias Pöschl (Agrarmarketing Tirol) und Petra Fraune (Geschäftsführerin der Tiroler Zugspitz Arena).

Moderation: Andreas Onea

28.6.2024, 9:00 Uhr
Panorama-Gipfelrestaurant auf der Zugspitze, Ehrwald, Tirol

„Alpenwelt im Umbruch: Zukunftsperspektiven und Risiken“

Teilnehmende: Josef Margreiter Geschäftsführer der Lebensraum Tirol Holding GmbH,AT), Andrea Fischer (Glaziologin, AT), tba (Umweltforschungsstation Schneefernerhaus, DE), Franz Fischler (ehemaliger EU-Kommissar), Reinhard Klier (Seilbahnsprecher WK),

Moderation: tba, Dauer: 45 min

Details: Wie sieht unser Lebensraum in 100 Jahren aus? Auf welche Veränderungen müssen wir uns vorbereiten und wie können wir unseren Beitrag für die Zukunft leisten? Hier sprechen ExpertInnen über die Veränderung der alpinen Landschaft, ihrer Flora und Fauna, der Luft- und Wasserqualität und was das für den Menschen bedeutet.

Panel 1: Klima & Alpen

27.6.2024, 13:00 Uhr
Panorama-Gipfelrestaurant auf der Zugspitze, Ehrwald, Tirol

„Die Zukunft der Alpen – Alpen ohne Zukunft?“

Begrüßung: Andrea Fischer mit Keynote (10 min)

Thema: „Die Alpen im Wandel: Chancen und Perspektiven im Angesicht des Klimawandels – Status quo & Zukunftsaussichten“

Im Anschluss moderiertes „Speed-Dating – Wissenschaft trifft Alpen“:

Teilnehmende: Andrea Fischer (Glaziologin, AT), Norbert Span (Meteorologe, Geophysiker, Gletscherforscher, AT), Marc Olefs (Leiter d. Abteilung Klimaforschung bei GeoSphere Austria, AT) - angefragt, Ralf Sussmann (Umweltforschungsstation Schneefernerhaus, DE), Sven Kotlarski (Bundesamt f. Meteorologie & Klimatologie MeteoSchweiz, CH) - angefragt, Gudrun Mühlbacher (Deutscher Wetterdienst) - angefragt.

Speedmoderation: Verena Schneider

28.6.2024, 10:15 Uhr
Panorama-Gipfelrestaurant auf der Zugspitze, Ehrwald, Tirol

„Der Klimawandel in den Medien: Zwischen Wahn und Wahrheit, Fakenews und Faktenchecks“

Teilnehmende: Irene Neverla (Journalismus & Kommunikationswissenschaften, DE), Silke Hansen (Leiterin der Wetterredaktion d. HR, Leiterin des ARD-Wetterkompetenzzentrums, DE), Hans Schipper (Leiter des Süddeutschen Klimabüros am Karlsruher Institut für Technologie, DE) - angefragt, Fabian Hirt (Klimapsychologe , AT)

Moderation: Verena Schneider, Dauer: 55 min

Details: Wie viel mutet man den ZuseherInnen zu? Wo liegen die größten Hürden bei Fakenews und wie vermittelt man den aktuellen Stand der Forschung im Massenmedium? Sind Veränderungen im Denken der Menschen spürbar und ziehen sie positive Taten nach sich?

Panel 2: Klima & Generationen

27.6.2024, 13:45 Uhr
Panorama-Gipfelrestaurant auf der Zugspitze, Ehrwald, Tirol

„Klimaschutz als Menschenrecht: Protestkultur zwischen Grenzen, Generationen und gutem Geschmack?"

Teilnehmende: Rudi Anschober (ehemaliger österreichischer Minister, Bestseller-Autor u.a. „Wie wir uns die Zukunft zurückholen"), Rosmarie Wydler-Wälti (KlimaSeniorinnen, CH) LIVE zugeschalten, Veronika Kurz (Letzten Generation, AT), tba (Protect our Winters, AT), Sofia Scherer (Fridays for Future, AT), Sarah Raich (Vize-BM Kaunertal & 2. Stellvertreterin Klima Bündnis Tirol, AT)

Moderation: tba

28.6.2024, 11:30 Uhr
Panorama-Gipfelrestaurant auf der Zugspitze, Ehrwald, Tirol

„Tourismus in der Klimafalle: Lässt sich Geld und Grün vereinbaren?“

Teilnehmende: Harald Pechlaner (Professor & Wirtschaftswissenschaftler, DE/SüdT), Astrid Steharnig-Staudinger (Österreich Werbung, AT), Ralf Roth (Sporthochschule Köln, DE), Michaela Gasser-Mark (Beraterin für touristische Nachhaltigkeit, Klimawandelanpassung und Projektumsetzung, AT)

Moderation: tba, Dauer: 45 min

Details: Im Wirtschaften stechen sich Profit und Klimaschutz oft aus. Wie können Unternehmen nachhaltig erfolgreich sein und wie profitieren alle von klimafreundlicher Wirtschaft? Hier sprechen VertreterInnen der Wirtschaft über die Balance von Klimaschutz und Profit und geben Ausblick in eine nachhaltige Wirtschaftszukunft.

Panel 3: Klima & Kommunikation

27.6.2024, 14:30 Uhr
Panorama-Gipfelrestaurant auf der Zugspitze, Ehrwald, Tirol

„Zwischen Alarmismus und Bagatellisierung – wie geht Klimakommunikation?"

Teilnehmende: tba (RTL, DE), Silke Hansen (Meteorologin, Leiterin der Wetterredaktion d. HR, Leiterin des ARD-Wetterkompetenzzentrums, DE), Christian Stöcker (SPIEGEL Bestseller-Autor), Irene Neverla (Professorin f. Journalismus & Kommunikationswissenschaften, Fokus Klimakommunikation, DE)

Moderation: tba

28.6.2024, 13:00 Uhr
Panorama-Gipfelrestaurant auf der Zugspitze, Ehrwald, Tirol

„Klimahelden der Wirtschaft: Wie die ökologische Krise die ökonomische Kreativität anheizt“

Teilnehmende: Marcus Hofer (Standortagentur Tirol, AT), Marcel Huber (Syncraft, AT) und innovative UnternehmerInnen - tba

Moderation: tba, Dauer: 45 min

Details: Mit Innovation die Welt retten? In dieser Diskussionsrunde werden herausragende Innovatoren, First-Mover und einflussreiche Entscheidungsträger zusammenkommen, um einen tiefen Einblick in die zukunftsweisende Rolle von Innovationen im Klimaschutz zu geben, insbesondere mit einem starken Fokus auf alpine Regionen. Die Teilnehmer werden sich über innovative Ansätze austauschen, die darauf abzielen, die einzigartigen ökologischen Herausforderungen der Alpen zu bewältigen und gleichzeitig die Nachhaltigkeit und Resilienz der Region zu stärken.

27.6.2024, 15:15 Uhr
Panorama-Gipfelrestaurant auf der Zugspitze, Ehrwald, Tirol

Pause

Panel 4: Klima, Landwirtschaft & Extremwetter

27.6.2024, 15:30 Uhr
Panorama-Gipfelrestaurant auf der Zugspitze, Ehrwald, Tirol

„Wenn Extremwetter Alltag in den Alpen wird –Auswirkungen auf Lebensraum und Landwirtschaft“

Teilnehmende: Elmar Rizzoli (Leiter des Tiroler Zentrum für Krisen- & Katastrophenmanagement, AT), Steve Weingarth (CEO & Managing Partner von GMD),  Hermann Sonntag (ehem. GF Naturpark Karwendel, jetzt selbstständig mit Projektentwicklungen im Bereich Umwelt- & Naturschutz, AT), Romed Giner (Geschäftsführer Giner Kartoffel& Gemüse Gmbh)

Moderation: Verena Schneider

Panel 5: Klima & (Tourismus-)Wirtschaft

27.6.2024, 16:15 Uhr
Panorama-Gipfelrestaurant auf der Zugspitze, Ehrwald, Tirol

„Alpine Zukunft – Wie der Klimawandel den Tourismus verändert“

Teilnehmende: Karin Seiler (Tirol Werbung, AT), Astrid Steharnig-Staudinger (Österreich Werbung, AT), Rene Föger (Hotel Stern, AT), Markus Webhofer (Brandlogic, AT), Ralf Roth (Sporthochschule Köln & Mitglied SIS, DE)

Moderation: Andreas Onea

Abfahrt Zugspitze

27.6.2024, 17:00 Uhr
Panorama-Gipfelrestaurant auf der Zugspitze, Ehrwald, Tirol

Angebot Shuttletransfer Zugspitzbahn > Hotels

Eröffnungsabend im Zugspitzsaal Ehrwald

27.6.2024, 18:30 Uhr
Zugspitzsaal Ehrwald, Ehrwald, Tirol

Beginn Abendevent & Aperitif 

Eröffnungsabend im Zugspitzsaal Ehrwald

27.6.2024, 18:45 Uhr
Zugspitzsaal Ehrwald, Ehrwald, Tirol

Begrüßungen

  • Mario Gerber (LR f. Wirtschaft, Tourismus & Digitalisierung) & René Zumtobel (LR f. Verkehr sowie Umwelt- und Naturschutz)
  • Josef Margreiter (LTH & Vertreter der Gruppe)
  • Theo Zoller (Obmann TZA, Gastgeberregion)
  • Andrea Fischer (Akademie der Wissenschaften) 
  • Ralf Roth (Sporthochschule Köln) 

Videogrußbotschaft von Staatssekretärin Susanne Kraus-Winkler

Moderation: Andreas Onea & Verena Schneider

Eröffnungsabend im Zugspitzsaal Ehrwald

27.6.2024, 19:15 Uhr
Zugspitzsaal Ehrwald, Ehrwald, Tirol

„Im Gespräch“

Im Gespräch mit Bestseller-Autor Christian Stöcker zum Thema „Männer, die die Welt verbrennen: Der Kampf um die Zukunft der Menschheit

Eröffnungsabend im Zugspitzsaal Ehrwald

27.6.2024, 20:15 Uhr
Zugspitzsaal Ehrwald, Ehrwald, Tirol

Klima-Dinner & Networking

Advisory Board

Rund um das Organisationsbüro wurde ein Team aus VertreterInnen verschiedener Disziplinen gebildet, die alljährlich ein hochwertiges Programm garantieren. Teil dieses Teams sind PD Mag. Mag. Dr. Andrea Fischer (Glaziologin, Wissenschaftlerin des Jahres 2023) und Univ.-Prof. Dr. Ralf Roth (Deutsche Sporthochschule Köln, Institut für Outdoor Sport und Umweltforschung).

 

Gastgeber

Die Lebensraum Tirol Gruppe mit ihren Tochtergesellschaften Standortagentur Tirol, Agrarmarketing Tirol und Tirol Werbung sowie die Region Tiroler Zugspitz Arena sind die Gastgeber des AlpenKlimaGipfels und ermöglichen die Gespräche und den Austausch zum Thema Klima in den Alpen auf der Zugspitze. 

Organisation

ProMedia Kommunikation GmbH
Bruneckerstraße 1
A-6020 Innsbruck
T +43 512 214004-14
www.newsroom.pr

Kontakt

AlpenKlimaGipfel
ImpressumDatenschutzGastgeberPresse

Partner

powered by webEdition CMS